Willkommen – Swagatam – Welcome

 

Human Rights – we protect them, they protect us

 

Uttar Pradesh: Schluss mit den außergerichtlichen Tötungen

Die Regierung von Uttar Pradesh muss eine unabhängige, unparteiische, wirksame und gründliche strafrechtliche Untersuchung der mutmaßlichen außergerichtlichen Hinrichtung von Vikas Dubey und seinen fünf Mitarbeitern am 10. Juli sicherstellen. Zum Statement von Amnesty International India: Uttar Pradesh Police: Stop the Extrajudicial Killings   Weiterlesen

15. EU-Indien-Gipfeltreffen am 15. Juli 2020: EU soll ernsthafte Sorgen äußern und Fortschritte in Bezug auf die Situation von Menschenrechtsverteidiger_innen in Indien fordern

Amnesty International (AI), CSW, Front Line Defenders (FLD), Human Rights Watch (HRW), the International Dalit Solidarity Network (IDSN), Minority Rights Group International (MRG), International Federation for Human Rights (FIDH) and the World Organisation Against Torture (OMCT), Observatory for the Protection of Human Rights Defenders: Request to raise serious concerns and urge progress on the situation Weiterlesen

Tamil Nadu: Die Regierung muss die Straflosigkeit für Polizeibeamte beenden, die an Todesfällen in Thoothukudi beteiligt sind

Der 59-jährige P Jayaraj und sein 31-jähriger Sohn J Bennicks wurden von der Polizei in Thoothukudi (Tamil Nadu) zur Vernehmung abgeholt, weil sie ihren Laden während der wegen COVID-19 verhängten Sperre offengehalten hatten. Sie wurden mutmaßlich während ihrer Haft von der Polizei gefoltert, was zu ihrem Tod führte. Bennicks erkrankte und starb am 22. Juni, Weiterlesen

Indien muss der ungerechten und grausamen Inhaftierung der Bhima-Koregaon-Aktivist_innen ein Ende setzen

Zum zweiten Jahrestag der Festnahmen von Bhima Koregaon muss die indische Regierung die Freilassung der elf Menschenrechtsaktivist_innen in Betracht ziehen und sicherstellen, dass ihre Gesundheit und Sicherheit nicht gefährdet werden, nur weil sie den Staat kritisiert haben. Zum Statement von Amnesty India: India Must Put An End To The Unjust Cruel And Continued Incarceration Of Weiterlesen

Aakar Patel wegen eines Tweets für das Recht auf Protest angezeigt

Am 2. Juni 2020 registrierte die Polizei von Bengaluru einen First Information Report (FIR) gegen Aakar Patel, den ehemaligen Leiter von Amnesty International India. Der Grund war ein Twitter-Beitrag, mit dem er die Menschen aufforderte, friedlich für ihre Rechte zu demonstrieren. Zum Statement von Amnesty International India: Aakar Patel Booked For Tweeting In Favour Of Weiterlesen