Monatsarchiv: Dezember 2019

Staatsbürgerschaftsgesetz (CAA): Rabiates Vorgehen gegen friedlichen Protest in ganz Indien

Zentral- und Bundesstaatsregierungen müssen das Vorgehen gegen friedliche Demonstranten stoppen, die gegen das diskriminierende Gesetz zur Staatsbürgerschaft (Citizenship (Amendment) Act) protestieren. In einigen Bundesstaaten wurden Protestierende verhaftet bzw. Demonstrationsverbote verhängt. Zum Statement von Amnesty India: RUTHLESS NATIONWIDE CRACKDOWN ON PEACEFUL ANTI-CAA PROTESTS   Weiterlesen

Brutales Vorgehen gegen Studentenproteste muss aufhören

Nach dem brutalen Vorgehen gegen Studentenproteste im ganzen Land, die sich gegen das Staatsbürgerschaftsgesetz (Citizenship Amendment Act) richten, stellte der Exekutivdirektor von Amnesty India, Avinash Kumar, fest: „Studenten haben das Recht zu protestieren. Gewalt gegen friedlich Protestierende kann unter keinen Umständen gerechtfertigt werden.“ Zum Statement von Amnesty India: Brutal Crackdown On Student Protests Must End Weiterlesen

Assam: Übermäßige Gewalt gegen Zivilisten

Als Reaktion auf die jüngsten Zusammenstöße zwischen Sicherheitskräften und Zivilisten, bei denen zwei Zivilisten in Guwahati ums Leben kamen, , nachdem die Polizei das Feuer eröffnet hatte, erklärte Avinash Kumar, Exekutivdirektor von Amnesty India: „Da die massiven Proteste gegen die Änderungen des Staatsbürgerschaftsgesetzes in vielen nordöstlichen Bundesstaaten Indiens unvermindert anhalten, muss die indische Regierung … Weiterlesen

Staatsbürgerschaft: Ein bigottes Gesetz, das sofort aufgehoben werden muss

Der gestern vom indischen Parlament verabschiedete Gesetzentwurf (Citizenship (Amendment) Bill – CAB) legitimiert Diskriminierung aufgrund der Religion. Er verstößt eindeutig gegen die indische Verfassung und das internationale Menschenrecht. Zum Statement von Amnesty India: Citizenship (Amendment) Bill: A Bigoted Law That Must Be Immediately Repealed   Weiterlesen

Telangana: In einem beunruhigenden Präzedenzfall sucht die Polizei des Bundesstaates das indische Rechtssystem zu umgehen

Die Regierung von Telangana muss eine unabhängige, unparteiische, rasche und gründliche strafrechtliche Untersuchung der mutmaßlichen extralegalen Hinrichtung von vier Untersuchungsgefangenen durch die Staatspolizei am 6. Dezember sicherstellen. Die Verstorbenen waren beschuldigt worden, eine 25-jährige Tierärztin in Hyderabad vergewaltigt, ermordet und ihren Körper verbrannt zu haben. Zum Statement von Amnesty International India: Telangana Police sets a disturbing Weiterlesen