Monatsarchiv: Juni 2019

Menschenrechtsgruppen wegen Auslandsfinanzierung schikaniert

Strafverfahren gegen das Lawyers Collective eingeleitet: Dies ist der jüngste Fall, in dem indische Behörden das Gesetz über ausländische Finanzmittel zur Schikanierung von Menschenrechtsgruppen gebrauchen. Zum Statement von Amnesty India und Human Rights Watch: India: Rights Groups Harassed Over Foreign Funding Weiterlesen

Neuer Bericht zu Kaschmir

Das im indischen Bundesstaat Jammu und Kaschmir gültige „Gesetz für Öffentliche Sicherheit von Jammu und Kaschmir“ (Jammu and Kashmir Public Safety Act – PSA) wird genutzt, um das Strafrechtssystem zu umgehen und Rechenschaftspflicht, Transparenz und Respekt für die Menschenrechte zu untergraben. Zu diesem Schluss kommt Amnesty International in Indien in dem neuen Kurzbericht „Tyranny of Weiterlesen