Monatsarchiv: Oktober 2019

Amnesty international bei der Anhörung des Ausschusses für auswärtige Angelegenheiten des US-Repräsentantenhauses zum Thema „Menschenrechte in Südasien“

Am 22. Oktober 2019 sagte Amnesty International in der mündlichen Verhandlung vor dem Ausschuss für auswärtige Angelegenheiten des Repräsentantenhauses zum Thema „Menschenrechte in Südasien“ aus. Francisco Bencosme sprach über das Vorgehen gegen die Zivilgesellschaft in Indien, einschließlich der Angriffe auf Amnesty International, Greenpeace und Lawyers Collective – alles wegen ihrer Aufdeckung von Menschenrechtsverletzungen und der Weiterlesen

Kaschmir: Die indische Regierung muss ihre Hexenjagd auf Dissidenten beenden

Amnesty International India hat in einem neuen Bericht ein klares Muster dokumentiert, nach dem Behörden willkürliche Inhaftierungen von Aktivisten, Politikern und anderen Personen, einschließlich Frauen und Kindern, in Jammu & Kashmir vorgenommen haben, vor und nach dem 5. August 2019.   Zum Statement: Government of India Must Immediately Stop Its Witch Hunt of Dissenting Voices Weiterlesen

Hassverbrechen mit alarmierendem Anstieg. Dies zeigt der neue „Halt the Hate“ – Bericht von Amnesty International India

Die interaktive Webseite von Amnesty International India ‚Halt the Hate‘ hat ergeben, dass Berichte über mutmaßliche Hassverbrechen den stärksten Anstieg seit 2016 verzeichneten. Allein in den ersten sechs Monaten des Jahres 2019 wurden auf der Webseite 181 Vorfälle von mutmaßlichen Hassverbrechen eingetragen. Fast doppelt so viele wie bei den ersten drei halbjährlichen Zählungen. Dies unterstreicht Weiterlesen