Zeitweise Aussetzung des Gesetzes über Volksverhetzung ist ein willkommener Schritt

Zur Anordnung des Obersten Gerichtshofs von Indien, mit der die indischen Behörden aufgefordert werden, das Gesetz zur Volksverhetzung (sedition law) vorübergehend nicht anzuwenden und alle anhängigen Gerichtsverfahren, Berufungen und Verfahren auszusetzen, gab Aakar Patel, Vorsitzender des Vorstands von Amnesty International India, das folgende Statement ab:

Supreme Court’s temporary suspension of sedition law a welcome step

13. Mai 2022